Shutdown und eingeschränkte Kontaktmöglichkeiten Unser Angebot

Die Corona-Zeit ist für viele Menschen herausfordernd: Existenzängste, soziale Isolation, Überforderung mit Homeoffice. Auch die eingeschränkte Nutzung alternativer Aktivitäten wie z.B. Sport fallen weg oder sind nicht in gewohntem Umfang durchzuführen. Dadurch fallen persönliche Bindungen, auch an die Selbsthilfegruppe, weg. Es steigt die Gefahr eines Rückfalles. Wir haben früh begonnen alternative Möglichkeiten zu suchen um die wichtigen Gruppentreffen abzuhalten, weil wir um die Gefahren wissen die ein Ausbleiben der Gruppe bedeutet.

Es ist eine schwere Zeit und die aktuelle Situation der Neuinfektionen deutet nicht auf schnelle Besserung hin. 

Umso wichtiger ist es, dass wir Dir beim "Durchhalten" behilflich sein können. Nimm Kontakt mit uns auf.